Legasthenie- & Dyskalkulietraining

 

Legasthenie- und Dyskalkulietraining soll Menschen (meist Kindern) mit Lese- und Rechtschreibschwäche oder einer Rechenschwäche helfen. Meistens praktiziere ich nicht mehr das traditionelle Legasthenie- und Dyskalkulietraining, sondern verbinde es mit der Cranio Sacralen Impuls Regulation und der Aufstellungsarbeit.

 

Legasthenie macht sich beispielsweise bemerkbar durch:

  • Unkonzentriertheit
  • Probleme beim Abschreiben
  • Verwechslung oder Auslassung von Buchstaben

 

Dyskalkulie macht sich zum Beispiel bemerkbar durch:

  • Verwechslung von Rechenarten
  • kein Erkennen von logischen Folgen
  • kaum eine Vorstellung von geringen Zahlenbegriffen